top of page
P8011428.JPG

Freizeit

Der Burgäschisee lädt zum Spazieren, Entspannen, Baden und Rudern ein. Der Spaziergang führt über einen Holzschnitzelweg um den Burgäschisee und dauert rund eine halbe Stunde. Das Seeufer ist umgeben von einer eindrücklichen Pflanzenvielfalt. Im Sommer schmücken Seerosen die Wasseroberfläche und im Winter sorgen Eisschichten für eine märchenhafte Kulisse. Da ein grosser Teil des Gebietes unter Naturschutz steht, ist das Schwimmen nur im Strandbad oder am öffentlichen Badeplatz erlaubt. Wer den See in vollen Zügen für sich geniessen, aber nicht nass werden möchte, mietet ein Ruderboot bei der Bootsvermietung.

Gemeinde

Die steuergünstige Gemeinde Aeschi ist mit ca. 1'270 Einwohnerinnen und Einwohnern sehr fortschrittlich und innovativ. Kürzlich wurde anlässlich einer Gemeindeversammlung entschieden, das Schulhaus und die Verwaltung baulich zu erweitern.

Im Jahr 2012 erfolgte der Zusammenschluss der Gemeinden Aeschi und Steinhof.

P5233865.JPG

Verkehrsanbindung

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Aeschi aus erreichbaren Zentren sind Herzogenbuchsee (ca.6min.), Langenthal (ca.18min.), Solothurn (ca.18min.) und Bern (ca.35min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangen Sie am schnellsten nach Herzogenbuchsee (ca.10min.), Langenthal (ca.22min.), Solothurn (ca.24min.) und Bern (ca.43min.). Die Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Geschäfte

Einkaufen für den täglichen Bedarf können Sie bei Volg und in der Metzgerei.

P5053396.JPG

Situation

Bildschirm­foto 2023-05-10 um 13.18.39.png

Quartier

Bildschirm­foto 2023-05-10 um 19.38.14.png
bottom of page